seit 1871 im Dienst am Nächsten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kuppelcup 2014

3. "Kuppelcup der Feuerwehren von Stadt & Landkreis Hof "

 

Wann:

Samstag,  03. Mai 2014, um  13:30 Uhr

Wo:

Feuerwehrgerätehaus Marxgrün, Lichtenberger Str. 7; 95119 Marxgrün

Wer:

alle Feuerwehren / Jugendgruppen aus Stadt- und Landkreis Hof

Anmeldeschluss:

26. April 2014
unter:

  • kuppelcup2014@feuerwehr-marxgruen.de,

  • im Anmeldeformular

  • oder per Post:

Feuerwehr Marxgrün, Lichtenberger Str. 7, 95119 Naila - Marxgrün


Anmeldung einer Gruppe zum 3. Kuppel-Cup der Feuerwehren Stadt & Landkreis Hof 2014



Erwachsenenmannschaft
Jugendmannschaft










Infos und Richtlinien



  • Eine Mannschaft besteht aus 4 Feuerwehrdienstleistenden (Schlauchtrupp und Wassertrupp)

  • Die persönliche Schutzkleidung ist zu tragen; es entfällt der Feuerwehrsicherheitsgurt (Einsatzjacke, Einsatzhose, Feuerwehrhelm

  • nach DIN EN, Schutzhandschuhe Brand gem. DIN EN 659, zugelassene Sicherheitsschuhe oder Stiefel nach DIN EN)

  • Teilnahme von Erwachsenen– und Jugendmannschaften (Mindestalter 12 Jahre) bei getrennter Wertung

  • Durchführung gemäß Richtlinie Leistungsprüfung Wasser (2.36, Stand 2010 mit redaktionellen Änderungen 2013)

  • Startgebühr 5,00 € pro Mannschaft (incl. 4 nicht alkoholische Freigetränke)

  • Die notwendigen Gerätschaften werden gestellt

  • Pokale erhalten die ersten drei Mannschaften jeder Wertungsgruppe Erwachsene und Jugendliche

  • Die siegende Erwachsenenmannschaft erhält zusätzlich den Wanderpokal und richtet den Kuppel-Cup 2015 aus

  • Die Startplätze werden durch das Los entschieden

  • Starts einzelner Teilnehmer in mehreren Gruppen ist nicht möglich

  • Der Wettkampf wird in 2 Durchgängen ausgetragen. Die schnellste Zeit jeder Wettkampfgruppe kommt zur Wertung

  • Kuppeln der Saugleitung am Boden ist nicht zulässig

  • Zeitnahme und Wettbewerb beginnt erst mit der Befehlsgebung durch den WT „Vier Saugschläuche“ und endet mit der Befehlsgebung durch den WT „Saugleitung hoch!“ Dabei müssen alle Teilnehmer ihre Endstellung bereits eingenommen haben

01

Falsches Antreten der Trupps vor der Übung

 5 sec.

02

Saugleitung nicht vom Saugkorb her gekuppelt

 2 sec.

03

Saugleitung nicht vom Wassertrupp gekuppelt

 5 sec

04

Halte– und Ventilleine nicht vom Wassertrupp angelegt

 1 sec. je Fall

05

Nicht wirksames Anlegen der Halteleine (Mastwurf)

15 sec.

06

Halbschlag liegt nicht vor der Kupplung

 5 sec. je Fall

07

Fehlen des freien Endes der Halteleine oder kürzer als 3 Meter

 3 sec.
 
(Sitz der Halbschläge in der oberen Hälfte des Saugschlauches vor der Kupplung)

08

Nicht anlegen oder nicht wirksames Anlegen der Ventilleine

 2 sec.

09

Nichtaufnahme der Ventilleine und Halteleine

 5 sec.

10

WTF steht nicht am Saugkorb bei Kommando „Saugleitung hoch!“

 5 sec.

11

WTF unterlässt das Kommando „Saugleitung hoch!“

 2 sec.

12

WT / ST beim Kuppeln „rückwärts“ über die Saugleitung gelaufen
und / oder nicht herausgetreten (Kehrtwendung)

10 sec.

13

Die Gerätschaften nicht vollständig aus dem Ablagefeld entnommen

20 sec.

14

Nicht getragene oder falsche Schutzkleidung

20 sec. je Fall

15

Kupplungsschlüssel von WT nicht unter dem Arm geklemmt und mitgeführt

 5 sec. je Fall

 

Die ermittelten Strafsekunden aus der Fehlerbewertung werden zur gestoppten Kuppelzeit addiert
(gestoppte Zeit + Strafzeit aus Fehlerbewertung = Wertungszeit)


Copyright © 2001-2017 Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V. --- letztes Update: 18.10.2017

Statistiken
Uhrzeit Atomuhr
Aktuelles Datum
Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V.
Lichtenberger Straße 7
95119 Naila - Marxgrün
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü